Mein erstes Freebie

Mein erstes Freebie

Gerade eine Woche ist es her  als mein Blog online ging, doch jetzt kommt schon das erste „Freebie“

Kurze Erklärung: Ein Freebie ist etwas was 100% kostenlos zum Download angeboten wird und in der Regel nur

etwas kleines, nicht aufwendiges ist.

Eine kurze Info hierzu: Ich habe lediglich den HTML/PHP Code gemacht. Als Design-grundlage diente mir die Prepage PSD
von Achim Rolle.

Es ist ein simpler PHP Code welcher beim Abschicken den Inhalt des Formulars in eine .txt Datei speichert. Jeder Eintrag
bekommt eine neue Zeile.

Hier ist eine Vorschau

Ihr könnt es gerne ausprobieren. Wenn jemand das Eingabefeld Leer lässt, oder einfach Auf „Notify Me“ klickt, bekommt er
folgende Meldung.
Sollte die .txt aber nicht beschreibar sein, bekommt man folgende Meldung
Sollte aber alles stimmen wird die Emailadresse (oder was auch immer jemand einträgt) in die .txt eingetragen

und bekommt diese Meldung.

 

How To:

Ladet alle Sachen einfach auf euren Webserver hoch und denkt daran, der .txt den CHMOD 777 zu geben.

Wie die Datei heissen soll, könnt ihr in der check.php in der Zeile 22

$datei = fopen("datei.txt", "a"); //oeffnet die Datei

festlegen ;)

Jetzt folgt eine kleine Anleitung, wie Ihr euch alles ein wenig anpassen könnt.
Um den „Lorem ipsum… “ Text zu ändern, öffnet ihr die index.html
Dazu geht ihr einfach in die Zeile 15 und ersetzt den gesamten Text, durch euren eigenen. Um das Icon links zu änder,
ladet einfach euer eigenes Bild (in den Maßen 114px * 114px) in den images Ordner hoch.

Wichtig hierzu: Das Bild muss in „icon.png“ benannt werden, und dementsprechend auch eine .png sein.
Um das „Coming Soon“ Über der Box und im Titel zu ändern, lasst ihr die index.html geöffnet. Zusätzlich dazu öffnet
ihr aber noch die empty.html , failed.html und die success.html
Die Titel Angabe befindet sich in allen 4 Dokumenten in der Zeile 6 und sieht so aus:

<title>Coming Soon</title>

Das große Coming Soon ist in Zeile 10 und sieht so aus:

<h2>Coming <span>Soon</span></h2>

Wichtig dabei: Der

<span></span>

Tag sollte erhalten bleiben.

Wenn ihr das macht, könnt ihr auch direkt in der failes.html eine gültige E-Mail Adresse von euch angeben.
Zeile 16

 Es scheint ein Problem zugeben. Bitte kontaktiere den
<a href="mailto:someone@example.com">Webmaster</a>.

Hier einfach die E-Mail Adresse im href=““ tag ändern.
Das war es hierzu eigentlich schon. Ihr könnt in der style.css natürlich Farben ändern etc. das müsst ihr aber nicht,
daher überlasse ich es euch selbst.

ABER

Ich habe ein kleines Extra:
Eine Runde Fehlerseiten! :D
Die wie folgt aussehen:
Fehler 401

Fehler 403

Fehler 404

Fehler 410

viel dazu kann man eigentlich nicht mehr Sagen.
Ihr ladet einfach alles aus dem Archiv hoch auf den Server, das war’s schon. Ihr könnt die Texte selbstverständlich
noch anpassen ;)
Ich möchte nicht, dass diese Dateien oder der gesamte Artikel einfach kopiert wird und meine Zeichen entfernt werden. Denn auch wenn es kostenlos ist, möchte ich das man meine Sache im Web wiedererkennt. Ihr könnt mich aber gerne fragen, solange alle Quell-links erhalten bleiben und das Copyright drin bleibt, werdet ihr meine Zustimmung bekommen.

Ich hoffe sie gefallen euch, hier sind Sie:
Freebie-Error-Seiten
Freebie-Prepage

Teilen